Golf lernen mit dem feedbacker®.

Golf verstehen: Mit dem IMPACTER®

Der Feedbacker®
"Wie der Golfball vom Schlägerkopf getroffen wurde, so fliegt er", ist eine bekannte Golfweisheit.
Allerdings hat kaum ein Amateur Kenntnis darüber, was in der Tausendstelsekunde wirklich passiert, in der der Schlägerkopf den Golfball trifft.
Mit seinem Golflehrer lernt der Amateur im Laufe seines Trainings die Koordination von ca. 170 Muskeln auf diesen kurzen Augenblick zu konzentrieren. Die Frage war bisher, ob das Wissen über die Einzelheiten dieses Moments auch ein erfolgreicheres und schnelleres Training ermöglicht bzw. ob sich die Golfer verbessern, wenn ihnen die Stellschrauben bekannt und zugänglich gemacht werden, an denen sie dann selbst drehen können.
 
Diese Fragen beantwortet das neue Messgerät der HGM GmbH, der „Feedbacker®".

Beim Feedbacker® kommen modernste, von HGM patentierte Messmethoden zum Einsatz, mit denen die bekannten, aber auch völlig neue Daten zur Beschreibung des Golfschwungs gewonnen werden. Für ein qualifiziertes Feedback unmittelbar nach jedem Schwung stehen eine Fülle unterschiedlicher Visualisierungen zur Verfügung, um den Golfern durch Informationen über seine Impactparameter und Kenntnis seiner Bewegungsmerkmale aktiv zur Fehlerminimierung anzuregen. Deshalb wurde das neue Messgerät auch „Feedbacker®“ genannt.

Durch die Verknüpfungen verschiedener Messwerte untereinander gewinnt der Golfer sogar Einsichten in körperliche Zusammenhänge, in persönliche Schwungmerkmale und Anregungen für wesentlich effizienteres Lernen.


Das Konzept des Feedbacker steht auf drei Säulen:

►      Eine qualifizierte Messtechnik:
          ● Sichtbarmachen, was kein Golfer sieht.
          ● Jedes Messergebnis muss genauer sein, als der Golfer fühlen kann.

►      Ein qualifiziertes Feedback unmittelbar nach jedem Schwung.

►      Neurodidaktische Hilfen
          ● Zum Verankern und Speichern komplexer Bewegungsmuster.
          ● Übungen, das richtige Muster auch abrufen zu können, wenn es gebraucht wird.

 

► Mehr über den Feedbacker®

► Direkt zum Feedbacker-Shop
 



Neu: Software IMPACTER®

Der Impact beim Golfschwung dauert etwa nur 0,001 Sekunden.
In dieser kurzen Zeit bilden Ball und Schlägerkopf eine Einheit und legen gemeinsam ca. 2 cm zurück.

Während der Kontaktzeit jedes Schlages überträgt der Schlägerkopf alle seine physikalischen Parameter auf den Ball: Wie weit er fliegt, wo er landet, wie er springt und wie weit er rollt.

Um die Voraussetzung für das Verstehen der Vorgänge beim Impact für eine möglichst große Anzahl interessierter Golfer zu schaffen, entwickelte die HGM GmbH, HAAG Golf Messtechnik die 3D-Lern-Software „IMPACTER®“ .

Sie vermittelt einen Einblick in die unsichtbaren Vorgänge und Gesetzmäßigkeiten beim Impact und stellt diese so einfach dar, dass der Golfer
sie nicht nur versteht, sondern das gewonnene Wissen auch in sein Spiel einzubauen lernt: Mit leicht verständlicher und interaktiver 3D-Grafik werden ausschließlich die Stellungen des Schlägerkopfes und ihre Wirkungen beim Ballkontakt dargestellt. Der Anwender „spielt“ mit den Funktionen der Treffmomentfaktoren. Er steuert über Schieberegler jeden einzelnen dieser Faktoren und sieht parallel dazu ihren Einfluss auf die Flugbahn. Dazu gehört auch das Beherrschen der Schräglagen.
Die IMPACTER-Software für Lehr- und Lernzwecke (auch zu Hause) erhalten Sie in unserem IMPACTERShop.
Im FEEDBACKER® ist diese Software bereits enthalten.



► Mehr über den IMPACTER®

 

 

 

  Seite drucken




Prospekt IMPACTER



[16.09.2012] Furore macht derzeit ein neues Messgerät namens...  NEU



HGM GmbH
HAAG Golf-Messtechnik
Emil-Hurm-Str. 18-20
D-65620 Waldbrunn

Telefon: +49 (0)6436 602998
Telefax: +49 (0)6436 949156

hgm@feedbacker.eu
www.feedbacker.eu